Startseite
  Archiv
  About me
  My Music
  My Lyrics
  My Friends
  My Addiction
  My Pics
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/asrath

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Donnerstag 4. Mai 2006

Hab länger nichts geschrieben. Weiß nicht wirklich was ich momentan schreiben soll. Fakt ist, dass meine Depressionen mich derzeit echt fertig machen.
Ich schaffe nichts. Weder Schule noch meine Musik
Das Morningrise Album von Opeth läuft den ganzen Tag rauf und runter.
Warum ich Opeth höre wenns mir nicht gut geht? Viele können so etwas nicht verstehen, aber die die es verstehen wissen dafür ganz genau dass es einem hilft.
Man muss Schmerzen durchleben um sie hinter sich zu lassen, alles andere wäre Verdrängung.
4.5.06 15:53


Werbung


Samstag 6. Mai 2006

Es tut so weh mitanzusehen wie einer der wenigen Menschen die mir am Herzen liegen so leiden muss. In solchen Augenblicken denke ich mir, Fuck meine Probleme sind nichts dagegen.


"Wenn du mit dir am Ende bist
und du einfach nicht weiter willst,
weil du dich nur noch fragst
warum und wozu und was dein Leben noch bringen soll

Halt durch, auch wenn du allein bist!
Halt durch, schmeiß jetzt nicht alles hin!
Halt durch, und irgendwann wirst du verstehen,
dass es jedem einmal so geht.

Und wenn ein Sturm dich in die Knie zwingt,
halt dein Gesicht einfach gegen den Wind.
Egal, wie dunkel die Wolken über dir sind,
sie werden irgendwann vorüberziehn.

Steh auf, wenn du am Boden bist!
Steh auf, auch wenn du unten liegst!
Steh auf, es wird schon irgendwie weitergehn!"
6.5.06 00:48


Sonntag 14. Mai 2006

Ich glaube es ist wieder mal Zeit für einen Eintrag.
Nach vielem hin und her habe ich Morgen meine erste Besichtigung.
Hoffentlich ist die Wohnung so schön wie das Haus selbst und hoffentlich bekomm ich sie dann auch.
Ansonsten ist mein Leben... ach fuck, was für ein Leben eigentlich??
Ich bin immer noch total krank und egal wie sehr ich mich bemühe alles richtig zu machen, versage ich immer wieder aufs Neue. Ich stoße nur auf Ablehnung
Da ich momentan krank bin, meiden mich eh die meisten Menschen...
Gerade jetzt sehne ich mich so sehr nach Wärme und Zuneigung.
Ich bin übrigens gerade betrunken und leider verstärkt der Alkohol meine Melancholie.

It can't rain all the time...
14.5.06 20:06


Mittwoch 17. Mai 2006

So mal was anderes: Mir gehts grad echt gut und das geilste daran ist, ich hab kein Plan wieso
Höre grad seit Ewigkeiten wieder The Offspring und guck mir Gitarren an(Die Ibanez RG Prestige Serie 06 ist ja mal selten geil).
Für die die es interessiert D-Tuning (One Step Down) ist ganz cool, rate aber dringend zu einer Saiten-Stärke von .010 oder höher dafür. Wo ich schon beim Thema Musik bin: Hab vor ein paar Tagen festgestellt, dass www.mysongbook.com dicht gemacht wurde. Irgendwie bin ich deswegen ziemlich angepisst. Hoffe auf jeden Fall, dass die Jung bald wieder On gehen und kostenfrei bleiben. Eben grad war ich auf der zidz.com Seite und wer hätte es gedacht, die Community ist immer noch aktiv. Dat sind alles true fucking ZIDZ-Fans!
Was gibs sonst noch zu erzählen? Hab mir inzwischen die Wohnung angeschaut und muss sagen, echt nicht übel. *haben-will*^^
Ähhhhm und sonst.... grad fällt mir nix ein

Zum Schluss ein wichtiger Hinweis:
Französische Bassisten sind aus hygienischen Gründen vom Umtausch ausgeschlossen.

17.5.06 21:31


Montag 22. Mai 2006

Es ist jetzt 3:59 und ich kann nicht schlafen.
Hab die ganze Zeit meinen iPod in den Ohren und versuche abzuschalten. Gerade läuft Benighted von Opeth. Still Life wird wohl ewig mein Lieblings-Album bleiben. Gänsehaut pur!
Was würde ich dafür geben so eine Stimme wie Mikael Åkerfeldt zu besitzen.


"What came and distorted your sight
Saw you benighted by your fright"
22.5.06 04:00


Donnerstag 25. Mai 2006

Ja was soll ich sagen? Der Mietvertrag wurde unterschrieben und bereits am Samstag ist Übergabe. Irgendwie hab ich jetzt doch ganz schön Muffensausen. Naja ich werd das schon packen.

Wasser des Lebens
Trage mich
Führ’ mich aus dem Dunkel
Aus dem Dunkel in’s Licht
Nimm mich mit auf die Reise
In andere Welten
In das Land der Freiheit
In die Heimat der Helden


Was das alles jetzt bedeutet? Abgesehen von der Tatsache, dass ich die nächsten Wochen kein Internet habe, ist das wohl der größte Schritt den ich bisher in meinem Leben getan habe. Wie es sich anfühlt auf die Fresse zu fliegen weiß ich ja leider sehr genau, deshalb steckt meine ganze Hoffnung in diesem Unterfangen.

Das ist mein Leben, vielleicht soll es so sein
Eine Reise durch den Wahnsinn
Durch Licht und Dunkelheit
Man muß wohl erst ganz unten sein
Um oben zu bestehn
Bis zum Hals in Scheiße stehn
Um wieder Land zu sehn, um Land zu sehn


Ich muss mich unbedingt an dieser Stelle bei meinen Freunden bedanken. Danke, dass ihr immer für mich da wart und hoffentlich auch weiterhin seid! Ich weiß ich bin ne treulose Mistsau, melde mich höchsten einmal die Woche bei euch und treffen tun wir uns auch kaum noch. Ich hoffe ihr verzeiht mir.
Ach und glaubt ja nicht, nur weil ich einen neuen Weg einschlage, dass ich euch vergesse! Ihr seid inzwischen mehr als nur Freunde für mich, ihr seid meine Familie. Ich ziehe meinen Hut vor euch.
Danke für die gute Gesellschaft auf einem langen Weg! Danke für alles!



Es war ein langer, langer Weg
Und niemand sagte es wird leicht
Wir hatten nichts zu verlier’n
Und kein Weg war uns zu weit
25.5.06 02:20





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung